Die Beendigung der Partie

 

5.1

a)
Die Partie ist von dem Spieler gewonnen, der den gegnerischen König mattgesetzt hat. Damit ist die Partie sofort beendet, vorausgesetzt, dass der Zug, der die Mattstellung herbeigeführt hat, mit Artikel 3 und den Artikeln 4.2 bis 4.7 übereinstimmte.
b)
Die Partie ist von dem Spieler gewonnen, dessen Gegner erklärt, dass er aufgebe. Damit ist die Partie sofort beendet.

5.2

a)

Die Partie ist remis, wenn der Spieler, der am Zug ist, keinen regelgemäßen Zug zur Verfügung hat und sein König nicht im Schach steht. Eine solche Stellung heißt "Pattstellung". Damit ist die Partie sofort beendet, vorausgesetzt, dass der Zug, der die Pattstellung herbeigeführt hat, mit Artikel 3 und den Artikeln 4.2 bis 4.7 übereinstimmte.

b)

Die Partie ist remis, sobald eine Stellung entstanden ist, in welcher keiner der Spieler den gegnerischen König mit irgendeiner Folge regelgemäßer Züge matt setzen kann. Eine solche Stellung heißt "tote Stellung". Damit ist die Partie sofort beendet, vorausgesetzt, dass der Zug, der die Stellung herbeigeführt hat, mit Artikel 3 und den Artikeln 4.2 bis 4.7 übereinstimmte.

c)

Die Partie ist remis durch eine von den beiden Spielern während der Partie getroffene Übereinkunft. Damit ist die Partie sofort beendet.

d)

Die Partie darf remis gegeben werden, falls irgendeine identische Stellung mindestens zum dritten Mal auf dem Schachbrett entstanden ist oder sogleich entstehen wird (siehe Artikel 9.2).

e)

Die Partie darf remis gegeben werden, falls mindestens die letzten 50 Züge von jedem Spieler ausgeführt worden sind, ohne dass irgendein Bauer gezogen oder irgendeine Figur geschlagen wurde (siehe Artikel 9.3).

Quelle: S.11 FIDE Schachregeln, deutsche Übersetzung des DSB, Juli 2014

Das war alles!

Habe ich Ihnen zu viel versprochen? Haben Sie länger als 30 Minuten gebraucht, oder etwas nicht verstanden? Dann schreiben Sie mir bitte, damit ich meine Seite verbessern kann. Wenn alles Super war, würde ich mich freuen, wenn Sie einen Eintrag im Gästebuch hinterlassen würden oder sich in den Newsletter eintragen.

Für Sie war diese graue Theorie nicht das richtige? (kann ich gut nachvollziehen) Dann empfehle ich den Kauf von Fritz & Fertig - Schach für Kinder. Dieses hochkarätige Programm bringt Ihnen spielend Schach bei. Das schöne ist, dass es sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gut geeignet ist.

Für die, die immernoch nicht genug von den Schachregeln haben, geht es nun weiter mit den Turnierschachregeln.

Weiter mit den nächsten Schachregeln:

Die Schachuhr

einen Schritt zurück: Das Ausführen der Züge
Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden