Doppelangriff im Schach

Ein sehr bekanntes taktisches Motiv ist der Doppelangriff. Im Schach bedeutet dies, dass zwei gegnerische Figuren gleichzeitig angegriffen werden und somit eine Verteidigung beider nur schwierig oder gar nicht möglich ist. Die einfachste Form haben wir schon im Kapitel über die Gabel kennengelernt:

Doppelangriff - Gabel | Schach

Der Springer greift die beiden Türme an, es kann aber nur einer gerettet werden. Die zweite Form des Doppelangriffs entsteht im Zusammenhang mit einem Abzug, denn auch hier können zwei Punkte gleichzeitig angegriffen werden:

Abzug im Schach 2

Nach Ld4+ sind sowohl der König, als auch der Turm angegriffen. Also eigentlich nichts Neues?! Fast, denn es gibt noch den Sonderfall der Rochade als Doppelangriff:

 
 
 

 Diese drei Grundmotive bilden zusammen die möglichen Optionen für einen Doppelangriff. Ab einem bestimmten Spielniveau wird man nicht mehr in den Genuss kommen diese Motive ohne Vorbereitung direkt anzuwenden. Es ist nötig, den Gegner in die richtige Position zu lenken, man spricht von einer Hinlenkung.

 

In diesem Beispiel kann Weiß mit Th8+ den Gegner dazu zwingen mit dem König auf das Feld h8 zu ziehen. Anschließend kann man mit einer ganz normalen Gabel die Dame gewinnen. Wer fleißig Taktikmotive wie die Hinlenkung übt, kann seine eigene Spielstärke schnell verbessern. Neben den Übungsaufgaben, die mit dieser Lektion mitgeliefert werden, kann ich die DVD Taktikmotive Erkennen! von Martin Wetechnik empfehlen, die ich selbst besitze und durchgearbeitet habe. Ungefähr eine Woche, nachdem ich das Kapitel über Hinlenkungen absolviert hatte, konnte ich mein erlerntes Wissen gleich zweimal in einer Live-Partie anwenden:

 

 

Da die Bedenkzeit nur 15Minuten für die gesamte Partie betrug, war das vorherige Taktiktraining beim Finden der Lösungen sehr hilfreich. Hast du die Lösung schon gefunden?! Falls nicht kannst du dir die ganze Partie herunterladen und anschauen: Partie Doppelangriff

Damit sich die Theorie festigt, gibt es nun 9 Übungsaufgaben zu dieser Thematik:

Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden